top of page
  • karinrogalska

KI im Recht (15. Dezember 2023)

Aktualisiert: 1. Jan.


Zum Jahreswechsel 2023/24 ein herzliches Dankeschön, dass ich mit einem Beitrag über den Einsatz von KI in der slowakischen Justiz zur jüngsten Ausgabe des Jahrbuchs für Ostrecht beitragen durfte.



Potenziale künstlicher Intelligenz für Reformen in der slowakischen Justiz und Verwaltung


Die IT-Branche hat sich im vergangenen Jahrzehnt als bedeutende Größe des Wirtschaftsstandorts Slowakei etabliert. Viele Unternehmen sind auf die Entwicklung von Sicherheitslösungen, nicht wenige auf Legal Tech-Produkte spezialisiert. Konterkariert wird dies durch die Kritik von Auslandsinvestor*innen und Nichtregierungsorganisationen an den Zuständen in Justiz und Verwaltung, die oft als ineffizient und von Korruption durchtränkt wahrgenommen werden. Inwieweit Legal Tools hier als Reformtreiber dienen könnten, wird im Zuge der mit dem Aufkommen von ChatGPT aufflammenden Debatte über die Perspektiven der Nutzung von künstlicher Intelligenz immer häufiger thematisiert.


In the past decade, the IT industry has established itself as a significant factor in the Slovak business landscape. Many companies are specialised in the development of security solutions, quite a few in legal tech. This is countered by criticism from foreign investors and non-governmental organizations perceiving the state of the judiciary and administration as inefficient and riddled with corruption. The extent to which legal tools could serve as a driver for reforms is being discussed more and more frequently in the course of the debate about the perspectives of using artificial intelligence which has flared up with the emergence of ChatGPT.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Folgen eines Attentats (28. Mai 2024)

Für die aktuelle Ausgabe der "Wirtschaft und Recht in Osteuropa" habe ich Hintergründe und Folgen des Attentats auf den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico analysiert. https://www.ostrecht.de

Ganz normale Menschen (18. Mai 2024)

Europa erlebt eine Welle der Gewalt gegen Politiker*innen. Vorläufiger trauriger Höhepunkt ist das Attentat auf den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico. Er sei mit der Politik der Regierung n

Comments


bottom of page