top of page

Über mich

Aus dem Leben. Für Ihr Leben

"Jeder Mensch hat (s)eine interessante Geschichte - spüren wir sie gemeinsam auf". So lautet seit mehr als 35 Jahren mein Credo als Autorin und Publizistin. In diesem Sinne habe ich auch Die Philosophische Kanzlei gegründet. 

Philosoph*in ist, wer Lust und Freude an der Weisheit empfindet. Weise wird jedoch niemand allein. Weise zu werden impliziert das Gespräch mit anderen.

In diesem Blog möchte ich mit Ihnen in einen solchen Gedankenaustausch treten. Sie finden hier Impulse aus meiner Lebenswelt in Form kurzer Essays. Ich lade Sie herzlich ein, diese zu reflektieren und über Ihre Erfahrungen auch rege zu korrespondieren. Ich freue mich auf Fragen, Anmerkungen und konstruktive Kritik an karin.rogalska@die-philosophische-kanzlei.com.

Ein Vorhaben, das mir besonders am Herzen liegt, ist der biographische Roman "Harry vergessen. Eine Spurensuche". Es ist ein Werk im Werden, dessen stetiges Gedeihen Sie hier miterleben können. Harry war mein Großonkel und schuftete sich in der NS-Zeit als "Asozialer" im Konzentrationslager Neuengamme zu Tode. Die "Asozialen", die oft einfach nur anders leben wollten, haben bis heute kaum eine Würdigung erfahren. Im Roman erzähle ich die Geschichte von einem von ihnen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

 

Herzlich

Ihre Karin Rogalska

bottom of page